Inrate AG

Sprunglinks/Accesskeys

Proxy Voting - Ausblick GV-Saison 2022

Im Vorfeld der GV-Saison 2022 hat Inrate der Nachhaltigkeit auch im Bereich der Stimmrechtsberatung ein noch stärkeres Gewicht gegeben.

Dazu haben wir in unserer Corporate Governance-Bewertung «zRating» eine neue Kategorie 5 «Nachhaltigkeit und Informationspolitik» mit neuen Kriterien eingeführt (z. B. Verwicklung in Kontroversen). Falls bei einem Unternehmen die Bewertung der Nachhaltigkeit (Kategorie 5.1) bei 0 Punkten liegt, kann Inrate künftig die Entlastung («Décharge») der Organe oder einzelner Mitglieder ablehnen.

Wir werden diese Nachhaltigkeitskriterien auch im Rahmen unseres Engagements mit allen Unternehmen des Swiss Performance Index ansprechen.