Inrate AG

ESG Rating Disagreement and Stock Returns

Ein neues Arbeitspapier unter Mitarbeit unseres Fachrats Prof. Dr Philipp Krüger (Universität Genf) belegt, dass die ESG-Impact-Ratings von Inrate einzigartig sind. Während die Ratings der Konkurrenz hohe Korrelationen zueinander aufweisen, ist die Übereinstimmung mit unserem Nachhaltigkeitsrating gering. Der Unterschied dürfte darin liegen, dass wir nicht nur Managementsysteme bewerten (sog. Corporate Social Responsability, CSR), sondern eben auch die Auswirkungen (Impacts) von Produktion und Produkten entlang gesamter Produktlebenszyklen auf die Umwelt und Gesellschaft. So werden beispielsweise Erdölunternehmen trotz guter Unternehmensführung (CSR) bei uns nie eine gutes ESG-Impact-Rating erhalten.