Inrate AG

Nachhaltigkeit messen in Portfolios

Ort:
Genf, Bern, Zürich
Datum:
06./07. Mai 2019
Inrate lädt zum diesjährigen Event
Nachhaltigkeit messen in Portfolios - Ansätze für institutionelle Investoren.

Wir widmen wir uns den Fragen:
Wie kann Nachhaltigkeit in Portfolios gemessen werden?
Welche Ansätze zur Berücksichtigung von Nachhaltigkeit bieten sich Institutionellen Investoren in ihren Anlagen?
Wie können Nachhaltigkeitsaspekte in der Konstruktion und beim Management von Portfolios konkret berücksichtigt werden?


Programm
Echte nachhaltige Anlagen - Quo Vadis? mit Prof. Dr. Timo Bush, Universitäten Zürich und Hamburg
Wir stellen uns den aktuellen Herausforderungen und den Ausprägungen des nachhaltigen Investierens. Hierzu gehen wir auf Performance-Implikationen und Wirkungsmechanismen von nachhaltigen Anlagen ein.

ESG Impact Rating mit Antonius Knep, Inrate
Gemeinsam stellen wir uns der grundsätzlichen Frage, was es zur Beurteilung der Nachhaltigkeit beziehungsweise des Impacts eines Unternehmens braucht. Anhand konkreter Beispiele machen wir uns vertraut mit einer ganzheitlichen Rating-Methodologie.

Erkenntnisse aus der Nachhaltigkeitsanalyse von Anlageportfolios mit Tobias Hurst, Inrate
In dem Beitrag gehen wir der Frage nach, ob und wie sich verschiedene Arten von Anlageportfolios bezüglich ihrer Nachhaltigkeit und ihres Beitrags zu den UN Sustainable Development Goals (SDGs) unterscheiden.


Reservieren Sie sich Ihren Wunschtermin und -ort in Ihrer Agenda und melden Sie sich bereits heute für den Inrate Event an.
Bitte beachten Sie, dass die Teilnehmerzahl begrenzt ist.