Inrate AG

Sprunglinks/Accesskeys

2021 - Ein dynamisches Jahr @ Inrate

Wir sind stolz darauf, neue Kunden begrüsst zu haben, bestehende Beziehungen weiter ausgebaut und insgesamt zu einer nachhaltigeren Finanzindustrie im In- und Ausland beigetragen zu haben.

Im Februar lancierte SIX eine ESG- Index Gruppe zum schweizerischen Aktien- und Bondmarkt. Die Indizes stützen sich auf unsere ESG Impact Ratings. Der Markt begrüsste die neue ESG-Produktgruppe lebhaft. Die Lancierung ist eine der erfolgreichsten der letzten Jahre.

Im Juni ging Inrate eine Partnerschaft mit Nasdaq ein, um seine Klimadaten auf dem neu eingeführten ESG Data Hub bereitzustellen.

Im Auftrag von Greenpeace erarbeitete Inrate und INFRAS die Studie
«Sustainability Funds Hardly Direct Capital Towards Sustainability» durchgeführt und veröffentlicht. Die Analyse von 51 Nachhaltigkeitsfonds in der Schweiz und in Luxemburg hat gezeigt, dass bezüglich der getätigten Anlagen kein wesentlicher Unterschied zwischen ESG- und anderen Anlagefonds festgestellt werden kann. Das nährt den Vorwurf des Greenwashings. Greenwashing ist ein weit verbreitetes Problem. Die Studie basiert auf dem Inrate ESG Impact Rating. Anders als andere Rating-Ansätze bewertet das ESG Impact Rating Unternehmungen schwergewichtig durch die Umwelt- und Sozialwirkungen der Geschäftstätigkeiten. Das hat zur Folge, dass sich unternehmerische Ziele und Massnahmen zur Nachhaltigkeit dann ein Rating prägen, wenn sie in der Geschäftstätigkeit Wirkung aufweisen. Greenwashing fällt schwer.

Unsere Abdeckung stieg im Laufe des Jahres auf mehr als 4'200 Emittenten
Unsere Methoden entwickeln wir ständig weiter, um aktuelle relevante Nachhaltigkeitsthemen anzugehen.
Neben den neuen SDG Impact Daten können mit unseren Compliance Daten die EU Regulierungen eingehalten werden. Hier kommt uns entgegen, dass die Verordnungen vielmehr ein Gewicht auf die Geschäftsaktivitäten legen ─ also was ein Unternehmen produziert, Stichwort «Doppelte Materialität» ─ und weniger auf das Reporting. Diesen Ansatz verfolgt Inrate mit dem Flagship-Produkt «ESG Impact Rating» schon seit über 20 Jahren.

Wir wünschen Ihnen ein wunderbares Jahr 2022 und freuen uns darauf, Sie weiter zu unterstützen.