Inrate AG

EU-Taxonomie-konform mit Inrate

Die EU-Taxonomie ist eines der Schlüsselinstrumente der EU für eine nachhaltige Finanzierung. Sie ist eine bedeutende Entwicklung hin zur Definition ökologisch nachhaltiger Investitionen und wird auch Schweizer Finanzinstitute betreffen.

Mit seinen ESG-Impact- und Climate-Impact-Methoden verfügt Inrate über eine Annäherung an die EU-Taxonomie. Inrate beurteilt auch minimale soziale und ökologische Sicherheitsvorkehrungen und ob ein Unternehmen einen erheblichen Schaden verursacht. Wir stellen sicher, dass unsere Methoden im Einklang mit der EU-Taxonomie und ihren Weiterentwicklungen bleiben. Dies bereitet unsere Kunden optimal auf die Einhaltung der EU-Taxonomie vor.